Wa(h)re Info

Agile Entwicklung Allgemeine Philosophie Tagespolitik Musik alt und neu
Hinzugefügt am 2018-04-29 von Arne

Wenn wir nicht sagen können was wahr ist, können wir sagen was nicht wahr ist?

Hinzugefügt am 2018-05-03 von Janus

Aber selbstverständlich!

Wenn wir nicht sagen können was wahr ist, können wir sagen, dass zumindest unser Gefühl für Wahrheit nicht ganz wahr ist.

Dazu könnte man eventuell hinzufügen, dass wahr zu sein keine unmittelbare Eigenschaft ist. Es ist Ergebnis eines Vergleichs.

Was wird denn verglichen und womit?


Hinzugefügt am 2018-05-17 von Phaedros

Wenn wir Wahrheit nur als Ergebniss eines Vergleiches bestimmen können brauchen wir einen Vergleichswert dessen Wahrheitswert wir genau kennen. Dieses wäre ein Normierungspunkt unserer Wahrheitsskala. Da wir aber laut Pämisse keine Kenntnis über die Wahrheit desselben haben können stehen wir wieder am Anfang.
Hinzugefügt am 2018-06-09 von Janus

Das ist sicherlich richtig. Das betrifft aber nicht nur die Wahrheit allein. Es ist ja immer so, dass man mit Nominierung Probleme hatte. Eine Länge wird heute durch die Wellenlänge eines bestimmten Teilchen bestimmt, zum Beispiel. Wenn früher der Meter in Paris eine ausreichend genaue Länge hatte, um eine Weltweite Basis zu sein.




Wahre Informationen

Echte Erfahrungen

Freie Gedanken






© Alex Meerzon, 2018